Unser aktuelles Programm

Ahelner Bautage in der Stadthalle Ahlen

Die Ahlener Bautage

Bauen, Wohnen, Haus & Energie

Mehr Infos

Die Ahlener Bautage bieten Inspirationen für die eigenen vier Wände

Bei den Ahlener Bautagen am 26. und 27.10.19 geht es um Bauen, Umbauen, Sanieren oder Kaufen. Die Aussteller der Baumesse haben zahlreiche Ideen, Angebote und Produkte, die sie den Besuchern persönlich vorstellen möchten.
Wer neu baut, einen Altbau sanieren oder seine Wohnung renovieren will, wer über Energiesparpotentiale nachdenkt oder alternative Heizlösungen sucht, der findet in der Stadthalle in Ahlen umfangreiche Lösungen und viele Anregungen zu diesen Fachbereichen.
So geht es beim Thema Hausbau um Massivhäuser, Energiesparhäuser, individuelle Fertighäuser, Architektenhäusern bis hin zu Anbau oder Aufstockung.
Neueste Entwicklungen im Bereich Heizsysteme – Klima – Warmwasser werden vorgestellt. Ob Solar, Wärmepumpe, Elektro, Brennwert – ganz egal, welches System oder welche Energiequelle ins Auge gefasst werden soll – es gibt überall Möglichkeiten Energie zu sparen oder effizienter damit umzugehen.
Die Verbraucherzentrale NRW stellt ihre „Vor-Ort-Energieberatung“ vor, bei der in den Beratungsstellen Energie-Fachleute umfassend zu den Themen Heizen, Wärmedämmung, Strom sparen, sowie erneuerbare Energiequellen informieren.

Verschiedenste Gewerke zeigen ihre Ideen von kreativen Wohnungseinrichtungen, individuellem Innenausbau, einer neuen Badgestaltung oder besonderen Terrassenüberdachung. Ebenso werden neueste Entwicklungen in der Sicherheitstechnik vorgestellt, Fenster nach Maß angeboten oder Design-Haustüren präsentiert. Will man Renovieren oder Sanieren, so findet man hier Informationen zur Einblasdämmung, Brandschutz, Wasserschaden- und Schimmelsanierung.

Am Samstag, zur Eröffnung der Messe, wird zum Handwerkerfrühstück eingeladen. Kostenlos für alle Aussteller und die ersten 200 Besucher der Baumesse von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Stargast für die kleinen Gäste ist Bob der Baumeister, die Stadthalle Ahlen am Samstag um 15.00 Uhr zu einem Fotoshooting besucht und am Sonntag um 16.00 Uhr noch einmal mit 200 überraschungsgeschenken für die Kinder vorbeischaut.

Die Baumesse findet am Samstag, den 26. Oktober und Sonntag, den 27. Oktober 2019 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt.

Der Eintritt ist frei.

Kings of Floyd
Samstag | 02. November 2019 | 20:00 Uhr

Kings of Floyd

A tribute to Pink Floyd

Mehr Infos

Für viele war die Musik von Pink Floyd der Soundtrack ihrer Jugend und steht auch heute noch für ein ganz besonderes Lebensgefühl. Die Klassiker „Dark Side Of The Moon“, „Wish You Were Here“ und „The Wall“ sind zweifelsohne zeitlose Meisterwerke, denen man immer noch – mehr als 40 Jahre später – begeistert zuhört.

Mit ihrer großartigen musikalischen Performance bringt die mit den hervorragenden Musikern Mark Gillespie, Lucy Wende, Jürgen Magdziak, Berni Bovens, Bernd Winterschladen, Hans Maahn und Maurus Fischer besetzte Band den unverwechselbaren Pink Floyd Sound perfekt auf die Bühne.

Die siebenköpfige Formation „Kings of Floyd“ um den englischen Sänger und Gitarristen Mark Gillespie garantiert musikalische Extraklasse und bietet dem Publikum eine Zeitreise durch die neun erfolgreichsten Jahre von Pink Floyd, angefangen von „Meddle“ (1971) über „Dark Side Of The Moon“ (1973) bis zu „The Wall“ (1979).

Musikalische Perfektion und eine atmosphärische Video-und Lichtinstallation sorgen für eine herausragende Show, welche die nahezu perfekte Illusion eines Pink Floyd Konzertes hervorruft.

Die Eintrittskarten sind zum Preis von € 29,60 (Stehplatz) und € 35,10 (Sitzplatz) im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Live-Multivision | Die Anden
Dienstag | 05. November 2019 | 19:30 Uhr

In Kooperation mit den „Westfälischen Nachrichten“

Live-Multivision
Die Anden – 7000 km längs durch Südamerika

Mehr Infos

Sie gelten als das Rückgrat des südamerikanischen Subkontinents und gleichzeitig als eines der mächtigsten Gebirge dieser Erde: Die Anden. Ein eigener Kosmos. Urwüchsig, voller Kontraste und von unvergleichlicher Wildheit!

Vergletscherte Berge ragen in den tiefblauen Himmel, während nicht weit davon entfernt Nebelschwaden den Bergregenwald durchziehen. Unter ihrem dichten Grün verbergen sich die mystischen Stätten der Inka, stumme steinerne Zeugen einer längst vergangenen Zeit.

Der Fotojournalist und Südamerikaexperte Heiko Beyer hat diese Welt wiederholt besucht. Für sein neues Projekt stellte er sich aber die Frage, wie es wohl sein würde, die kompletten Anden der Länge nach zu bereisen. Dabei die unterschiedlichen Landschaften, Berge, Natur und Bevölkerung zu erleben, miteinander zu vergleichen, Parallelen zu finden und Unterschiede zu dokumentieren. Insgesamt über sieben Jahre hinweg war er voller Begeisterung und Elan im Westen Südamerikas unterwegs und vermochte es, zwischen dem Pico Humboldt und Kap Hoorn ein weitgehend vollständiges Bild dieser Bergregion zu erfassen.

Seine Wege waren abenteuerlich, manchmal nicht ungefährlich, aber immer lohnend. Oft kämpfte sich der Fotojournalist wochenlang durch die absolute Einsamkeit der Berge, wobei er immer wieder auf deren Bewohner traf: Er schlief in Kolumbien in den Hütten der Kogi, sah die Aymara, die im bolivianischen Altiplano der von der Sonne zusammengebackenen Erde die ähren des Quinoa-Getreides abringen, begleitete die peruanischen Quechua auf den steinigen Inkapfaden und folgte dem Weg der Gauchos hinunter in den tiefen Süden.

Begleiten Sie Heiko Beyer auf seinen langen und abenteuerlichen Reisen durch Venezuela, Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien, Argentinien und Chile!

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 11,00 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Außerdem gibt es wieder das beliebte Abo für alle 6 Vorträge zum Vorzugspreis von nur 49,00 €.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Get Jazzed in Ahlen
Soleil Niklasson Quartett |
Donnerstag | 14. November 2019
20 Uhr

Get Jazzed in Ahlen

Soleil Niklasson Quartett
The voice from Chicago

Mehr Infos

Die amerikanische Jazzsängerin Soleil Niklasson ist Musikerin mit Leib und Seele. Sie ist in Chicago geboren und in Los Angeles aufgewachsen. Soleil begann schon sehr früh zu singen und gewann in Zusammenarbeit mit Oscar Brown Jr. einen Emmy. Im weiteren Verlauf ihrer Karriere stand sie mit Musikern wie Udo Lindenberg, Billy Preston, Rod Stewart und Stan Getz auf der Bühne. Ihre musikalische Kreativität wurzelt in einem Gemisch aus Jazz, R&B, Soul und Latin.

Mittlerweile in Bonn lebend, hat sie sich einen festen Platz in der deutschen Jazzszene ersungen und spielt mit namhaften Musikern. Ihr Repertoire reicht von klassischen Standards des American Songbook über einfühlsame Balladen hin zu Soul mit Gänsehautgarantie.

Soleil ist eine spirituelle, temperamentvolle Sängerin, die es vermag, mit ihrer hinreißenden Stimme das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Der Unnaer Musiker Uli Bär am Kontrabass, Andreas Griefingholt aus Köln und Sven Bergmann aus Hagen komplettieren das exzellent besetzte Quartett.

Besetzung:

Soleil Niklasson, Vocals // Sven Bergmann, Piano // Uli Bär, Kontrabass // Andreas Griefingholt, Drums

Das Konzert ist Bestandteil des Jazzfestivals „ Take 5 – Jazz am Hellweg“. Wieder einmal wird der Jazz zum Rhythmus der ganzen Hellweg-Region. An 38 unterschiedlichen Orten sind 60 Konzerte zu erleben. Das abwechslungsreiche Programm hat für jeden Jazz-Fan etwas im Angebot – auch für die, die es noch werden wollen. Infos unter: www.jazz-am-hellweg.de

Eintritt: 12,00 € // * ermäßigt 8,00 € // Mitglieder frei

Außerdem gibt es das Jazz-Miniabo: Wer für alle drei Veranstaltungen der „Get Jazzed in Ahlen“ – Reihe im Vorfeld zusammen die Eintrittskarten erwirbt, zahlt lediglich

für alle drei Veranstaltungen: 27,00 € bzw. ermäßigt 18,00 €

* Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Sozialhilfe-Empfänger, Arbeitslosengeld- und Hartz IV-Empfänger und Schwerbehinderte (Behinderung mind. 50 %). Voraussetzung ist die Vorlage eines gültigen Ausweises/Bescheides.

Mitglieder der Kulturgesellschaft haben freien Eintritt zu allen Jazz-Konzerten.

 

Maxi Gstettenbauer
Donnerstag | 28. November 2019 | 20:00 Uhr

Lampenfieber live GmbH

Maxi Gstettenbauer

Lieber Maxi als normal!

Mehr Infos

Normal kann jeder doch Maxi kann nur einer! Nach „Nerdisch By Nature“ und „Maxipedia“ wächst der kellergebräunte Comedy-Nerd in „Lieber Maxi als normal!“ immer weiter zum scharfen Beobachter des Alltags heran.

Normal war nie ein Fall für Maxi (Gstettenbauer). Keine klassische Ausbildung, kein Studium, nicht mal Abitur! Was für jeden anderen Beruf eine Katastrophe wäre ist für die Comedy genau richtig! Von der Schule direkt nach Köln in die Comedy-Welt!

Seit acht Jahren tummelt sich der bekennende Sonnenvermeider auf den Bühnen dieses Landes und redet über die Dinge, die ihn am meisten beschäftigen und teilt seine Verwunderung mit dem Publikum.

über 10 Millionen Klicks auf YouTube, zahlreiche TV-Auftritte und die Auszeichnung mit dem Jury-Preis des großen Kleinkunstfestivals 2016 sprechen für sich

Weitere Infos: https://www.maxigstettenbauer.de

Veranstalter: Lampenfieber live GmbH, Am Glockenbusch 25, D-33106 Paderborn
Fotograf: Guido Schröder

Die Eintrittskarten sind zum Einheitspreis bei nummerierten Sitzplätzen von € 24,10 im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Live-Multivision | Süd-Afrika
Donnerstag | 05. Dezember 2019 | 19:30 Uhr

In Kooperation mit den „Westfälischen Nachrichten“

Live-Multivision in 3D
Südafrika – Von Kapstadt zum Kilimanjaro

Mehr Infos

Begleiten Sie den bekannten 3D Fotografen und Filmemacher Stephan Schulz auf eine imposante Traumreise durchs südliche Afrika. Aus der Luft, an Land und unter Wasser! Sie beginnt in Kapstadt und endet auf dem Gipfel des Kilimanjaro. Dazwischen liegen bekannte Traumziele wie die roten Dünen der Namibwüste, die donnernden Victoriafälle oder die gigantische Gnu-Migration der Serengeti.

Noch spannender sind die unbekannteren Seiten wie die bunten Unterwasserwelten des Tanganjika- und Malawisees oder die südafrikanische Wild Coast mit ihrem Sardine Run – dem spektakulärsten Tierereignis des Kontinents. Jedes Jahr im südafrikanischen Winter ziehen gigantische Sardinenschwärme an Südafrikas Ostküste entlang und locken mit Haien, Delfinen und Kaptölpeln eine riesige Armada von Räubern an. Das größte Zusammentreffen von Jägern und Gejagten auf unserem Planeten.An den großartigsten Naturschauplätzen mit ihren ergreifenden Jagden, Dramen, Kämpfen aber auch romantischen und lustigen Aspekten begegnete Stephan Schulz nicht nur den Big Five sondern auch Menschen, die dort hinter den Kulissen agieren – als Löwenforscher, Haiflüsterer oder Betreiber einer Tierauffangstation. Oder den Naturvölkern, die versuchen ihren Lebensraum mit der Wildnis zu teilen. Eingehende Reportagen vermitteln tiefere Einblicke in die Konflikte und Probleme, die sich dahinter abspielen.

Vier Jahre Produktionszeit! Stephan Schulz gelang es in diesem Projekt, die spannendsten über- UND Unterwasserwelten Afrikas zu filmen. Dies ist um so interessanter, weil damit auch die beiden größten Tiermigrationen der Welt unmittelbar verbunden sind. Kaum jemand hat Afrika bislang aus diesem Anspruch heraus dokumentiert.

Kommen Sie mit auf eine packend erzählte Reise voller Emotionen und präsentiert in brillanter 3D Projektion – ein plastisch-visuelles Erlebnis wie es live auf der Bühne einzigartig im deutschsprachigen Raum ist!

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 11,00 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Außerdem gibt es wieder das beliebte Abo für alle 6 Vorträge zum Vorzugspreis von nur 49,00 €.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Der gestiefelte Kater – neu vertont
Freitag | 06. Dezember 2019 | 16:00 Uhr

Media Management March präsentiert eine Produktion des KARMA LIMITED THEATER

Der gestiefelte Kater
Der Musical-Spaß für die ganze Familie

Neu vertont – Ein Pop-Musical frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm und der Komödie Ludwig Tiecks

Mehr Infos

Hier ein paar Einblicke

„Der gestiefelte Kater“ ist ein Star. Er begegnet uns in unzähligen Variationen in Theater, Film und Fernsehen, längst hat er Hollywood erobert. Wie so oft geht dabei aber die eigentliche Geschichte eines der bekanntesten Märchen dieser Welt fast verloren.
Worum geht es? Der jüngste Müllersohn erbt nichts als den Mühlenkater. Der taugt seiner Ansicht nach nur, daraus ein paar Handschuhe oder einen Muff zu machen. Doch der Kater widersetzt sich diesem Plan, indem er dem Müllersohn Versprechungen macht, auf die sich dieser einlässt. Damit beginnt eine höchst wundersame Geschichte, die ein jeder kennt…
Auch wenn es eine Geschichte ist, in der es um „betrogene Betrüger“ und um „Kleider machen Leute“ geht, bleibt für ein Musical für Kinder doch als positive Botschaft:
Auch wenn die Lage noch so verzweifelt erscheint, kann man sein Schicksal selbst in die Hand nehmen und es zum Guten wenden. Wenn man dazu noch einen guten Freund hat, der einem wie der gestiefelte Kater dabei den Weg weist, kann gar nichts schief gehen.
Was aber, wenn dieser Kater gar nicht der ist, für den ihn alle gehalten haben? Was, wenn sich hier hinter den gezwirbelten Schnurrhaaren ein Gesangs- und Tanztalent verbirgt? Bekommt der Begriff „Katzenmusik“ hier eine neue, gar positive Wendung?
Mehr soll hier nicht verraten werden, nur so viel: auch wenn die Geschichte neu vertont und erzählt wird: natürlich gibt es auch in diesem Märchen ein glückliches  Ende!
Mit viel Musik und Tanz wird „Der gestiefelte Kater – Neu vertont“ zu einem  Popabenteuer mit Soul, Funk und R´n´B, mit lustigen Verwicklungen und überraschenden Wendungen, zu denen nicht nur der listige, pfiffige Kater selbst beiträgt.
Nach den erfolgreichen Familienmusical-Produktionen „Aschenputtel“, „Der Regenbogenfisch“, „Kleiner Häuptling Winnetou“ und „Lauras Stern“ mit ihren wunderbar eingängigen Melodien folgt nun ein weiteres Musical aus der Ideenschmiede des Teams Andy Muhlack (Musik) und Karl-Heinz March (Libretto): Das romantische Märchen „Der gestiefelte Kater“ wird verknüpft mit moderner, familien-gerechter Unterhaltung und groovender Popmusik.

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 16,00 € / 19,00 € / 21,00 € für Erwachsene und 14,00 € / 17,00 € / 19,00 € für Kinder von 0-14 Jahren im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

In Kooperation mit „Radio WAF“

Die große Weihnachtsfeier
für Mitarbeiter und Ihre Mitarbeiter

mit Speisen & Getränken All-Inclusive sowie „DELUXE – the radioband“ und Party DJ

Mehr Infos

Das neue Angebot zu Weihnachten in der Stadthalle Ahlen:
„Die große Weihnachtsfeier für Betriebe und Ihre Mitarbeiter“
am Samstag, 21. Dezember 2019

Wir bieten Unternehmen, Abteilungen, Praxen, Kanzleien, Handwerkern, sprich allen Beschäftigten die eine große Weihnachtsparty zusammen feiern möchten, eine neue Möglichkeit an:

„Die große Weihnachtsfeier für Betriebe und Ihre Mitarbeiter“ startet erstmalig am Samstag, 21. Dezember 2019 in der Stadthalle Ahlen.
Erst „mit den Kollegen unter sich“, wenn man am Tisch beisammen sitzt und gemütlich speist und später dann mit vielen anderen zusammen gemeinsam feiert.

Mit dabei ist „DELUXE – the radioband“ live auf der Bühne und im Anschluss geht die Feier mit Diskjockey bis 2:00 Uhr weiter.
Abwechslungsreiche Speisen und Getränke sind natürlich inklusive. Und durch den Abend führen Moderatoren von Radio WAF.

Bitte buchen Sie als Firma zeitnah Ihre Plätze oder Tische:
All-Inclusive-Arrangement € 66,00 pro Person
ab 11 Mitarbeitern pro Betrieb € 61,00 pro Person

Sprechen Sie uns an – Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0 23 82 – 20 00.

Wir freuen uns auf Ihre Buchungsanfrage und beraten Sie gerne!

 

Reservieren Sie als Firma Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Neujahrskonzert
mit der Neuen Philharmonie Westfalen
Mittwoch | 01. Januar 2020 | 16:00 Uhr

In Kooperation mit den „Westfälischen Nachrichten“

Neujahrskonzert
unter der Leitung von Giuliano Betta

mit der Neuen Philharmonie Westfalen
und dem Solisten Tenor Carlos Moreno Pelizari

Mehr Infos

Espresso und Wiener Mélange

Was wäre ein Neujahrskonzert ohne beschwingte Walzer, Polkas und Quadrillen der Strauß-Familie?

So startet auch die Neue Philharmonie Westfalen mit einer ordentlichen Portion Wiener Mélange (nicht nur) im Dreivierteltakt in das neue Jahr.
Zur „Wiener Mischung“ gibt’s eine Tasse Espresso in Form musikalischer Köstlichkeiten aus Italien. So trifft etwa Amilcare Ponchiellis „Tanz der Stunden“ aus der Oper „La Gioconda“ auf den Schwung und die Leidenschaft neapolitanischer Lieder wie „Funiculì, Funiculà“ oder „O sole mio“.

Erneut zu Gast ist hierfür Carlos Moreno Pelizari: Nach seinem Debüt im Rahmen der Weihnachtskonzerte 2014 steht der chilenische Tenor nun wieder mit der NPW auf der Bühne.
Und am Pult steht ein waschechter Italiener: Giuliano Betta, 1. Kapellmeister des Musiktheaters im Revier, wird die Philharmoniker leiten und dabei beweisen, dass auch mit Espresso und Wiener Melange bestens auf das neue Jahr angestoßen werden kann.

In diesem Sinne: Prosit Neujahr!

Carlos Moreno Pelizari | Tenor
Markus Wallrafen | Moderation
Neue Philharmonie Westfalen
Giuliano Betta | Leitung

 

Die Eintrittskarten sind ab dem 16. September zum Preis von 19,90 € / 25,90 € / 28,90 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Der Nussknacker
Russisches Klassisches Staatsballett
Donnerstag | 02. Januar 2020 | 20:00 Uhr

P.T.F. Deutsch-Russische Kulturförderungs- GmbH präsentiert:

DER NUSSKNACKER

Russisches Klassisches Staatsballett

Mehr Infos

Ballett in 2 Akten
Musik von P. I. Tschaikowsky

Der Nussknacker ist Weihnachten!

Schon seit über hundert Jahren nimmt Peter Tschaikowskys Ballett „Der Nussknacker“ einen festen Platz in der Theater- und Musikkultur der ganzen Welt ein. Jeden Winter freuen sich Jung und Alt über die Gelegenheit, noch einmal in die zauberhafte Atmosphäre dieses Balletts einzutauchen.
Mit dem Russischen Klassischen Staatsballett gelangt der Zuschauer in eine wunderbare Welt, in der lebendig gewordene Puppen tanzen, die bewaffneten Mäusescharen unter dem Druck der Spielzeug-Armee zurückweichen, und am Ende das Gute und die Liebe triumphieren. Die berauschende Schönheit der Musik, das tänzerische Können der Tänzerinnen und Tänzer sowie die exquisite klassische Choreographie bescheren nicht nur den erfahrenen Liebhabern des klassischen Balletts, ob Jung oder Alt ein wahres Fest!

Veranstalter: P.T.F. Deutsch-Russische Kulturförderung GmbH

 

Eintrittspreise: 39,00 € / 49,00 € / 56,00 €

Ermäßigt: 24,00 € / 29,00 € / 36,00 € für Kinder bis einschl. 14 Jahren
Ermäßigt: 32,00 € / 39,00 € / 46,00 € für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab 50 % GdB

Die Eintrittskarten sind ab sofort im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Joey & Luke Kelly
Sonntag | 05. Januar 2020 | 19:00 Uhr

Ab sofort im Vorverkauf

Joey und Luke Kelly

No limits – wie schaffe ich mein Ziel?

Mehr Infos

Extremsportler Joey Kelly und Sohn Luke halten Motivationsvortrag mit anschließender Autogrammstunde

Ahlen – Am 05. Januar 2020 referiert Extremsportler Joey Kelly (Kelly Family) mit seinem Programm „No Limits – wie schaffe ich mein Ziel“ in Ahlen. Die Besucher erwartet eine eindrucksvolle, multimediale Präsentation seines Werdegangs sowie ein mitreißender Motivationsvortrag, welcher nicht nur Sportfreaks begeistert. Mit dabei erstmals Kellys 18-jähriger Sohn Luke, selbst schon im Extremsport aktiv.
Joey Kellys Lebensweg als Mitglied der berühmten Kelly Family lehrte ihn früh mit absoluter Disziplin und viel Ehrgeiz zielstrebig seine Ziele zu erreichen und sich zukunftsorientiert neue Ziele zu setzen. Doch zu seinem ersten Triathlon kam er über Umwege – genauer gesagt, über eine Wette. Von da an entwickelte sich der Ausdauersport immer mehr zum Ausgleich zu seinem Musikerdasein. Heute referiert er eindrucksvoll über seinen Lebensweg als Unternehmer und Ausdauersportler.
Bislang absolvierte Joey Kelly über 40 Marathons, über 30 Ultramarathons, neun Wüstenläufe, dreimal das Radrennen „Race Across America“ von der West- zur Ostküste der USA, insgesamt über 100 Marathons, Ultramarathons und Ironmans sowie über 100 Halbmarathons, Kurzdistanztriathlons und Kurzdistanzwettkämpfe. Bis heute hält er mit acht Ironman-Triathlons innerhalb eines Jahres den Rekord.
In 17 Tagen und 23 Stunden durchquerte Joey Kelly Deutschland von Wilhelmshaven bis zur Zugspitze. Auf seinem 900 km langen Fußmarsch, den er ohne Geld antrat, ernährte er sich nur von dem, was die Natur ihm gab und absolvierte täglich mindestens 50 km.
Im Winter 2010/2011 bestritt er mit Markus Lanz im deutschen Team den „Wettlauf zum Südpol“. In zehn Tagen legten sie eine Strecke von 400 km zurück, bei Temperaturen von bis zu -40 Grad. 100 Jahre nach dem legendären Wettkampf zwischen Scott und Amundsen.
„No Limits – Wie schaffe ich mein Ziel“ ist aber viel mehr als nur ein Motivationsvortrag für Sportler, denn laut Joey Kelly ist das gesamte Leben als Marathon anzusehen. Ziel seiner Rede soll sein, die Menschen zu bestärken ihren Weg individuell weiterzugehen. Anstatt Träume aus den Augen zu verlieren, weil sie unerreichbar scheinen, solle man sich kleine Ziele setzen. Er möchte daran erinnern, dass die „Limits“, also die Grenzen, oft viel weiter weg sind als wir glauben.
Es ginge also im Leben darum, den „inneren Schweinehund“ immer wieder zu bekämpfen, um seine Ziele zu verfolgen.
Erstmals mit dabei ist Joey Kellys 18jähriger Sohn Luke. Er wird u. a. von der gemeinsamen Fahrt mit seinem Vater im alten VW-Bulli von Berlin nach Peking berichten, ohne Geld für Nahrung oder Benzin.
Die Besucher können sich auf einen unterhaltsamen und kurzweiligen Abend mit anschließender Autogrammstunde freuen.

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 23,00 € / 25,20 € / 27,40 € für Erwachsene und 18,60 € / 20,80 € / 23,00 € für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahren im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 2000 und bundesweit bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

STORNO 2019 – Die Abrechnung
Dienstag | 07. Januar 2020 | 20:00 Uhr

Vorverkauf ab sofort…

STORNO 2019

Der satirische Jahresrückblick

Mehr Infos

Die Stadthalle Ahlen freut sich sehr, die drei scharfzüngigen Kabarettisten von STORNO wieder für gleich vier Gastspiele in Ahlen gewonnen zu haben.

An folgenden Abenden wird „STORNO 2019“ jeweils um 20:00 Uhr live auf der Bühne der Stadthalle zu erleben sein:

Dienstag, 07. Januar 2020

Samstag, 11. Januar 2020

Mittwoch, 05. Februar 2020

Donnerstag, 06. Februar 2020

Die Eintrittskarten sind zu Preisen von € 19,50 / € 24,00 / € 27,50 erhältlich.

Auf Grund der zu erwartenden hohen Nachfrage nach Eintrittskarten startet die Stadthalle Ahlen vorab den Vorverkauf für die vier Ahlener Vorstellungen.

Bereits am Samstag, 14. September 2019 von 9:00 bis 13:00 Uhr sind die Karten in der neuen Vorverkaufsstelle der Stadthalle Ahlen am Haupteingang (Friedrich-Ebert-Straße – Zugang vom Parkplatz „Stadthalle“) und in den Geschäftsstellen der Tageszeitung „Die Glocke“ in Ahlen und Beckum zu bekommen.

Der bundesweite Vorverkauf, und somit auch der Verkauf über das Internet und sämtliche anderen Vorverkaufsstellen, beginnt dann am Montag, 16. September 2019 um 10:00 Uhr über das Ticketsystem „reservix“.

Live-Multivision | Abenteuer Grünes Band
Mittwoch | 08. Januar 2020 | 19:30 Uhr

In Kooperation mit den „Westfälischen Nachrichten“

Live-Multivision
Abenteuer Grünes Band – Vom Todesstreifen zur Lebenslinie

Mehr Infos

Mario Goldstein ist ein Abenteurer. Getrieben von seinem unerschütterlichen Drang nach Freiheit, bereist er seit über fünfzehn Jahren die unterschiedlichsten Gegenden der Welt. Er besucht Plätze, die in keinem Reiseführer zu finden sind. Besegelte die Meere der Welt, fuhr mit seinem umgebauten Wasserwerfer zum Dalai Lama und durchquerte Nordamerika von Ost nach West.

Doch das dunkelste Kapitel seiner wechselvollen Lebensgeschichte hat er über all die Jahre nicht angefasst. Aufgewachsen in der DDR, wurde er bereits als 15-jähriger wegen Vorbereitung von Republikflucht inhaftiert. 1988 misslang ihm das zweite Mal ein rettender Fluchtversuch. Lange Gefängnisaufenthalte und tiefe Verzweiflung begleiteten diesen Lebensabschnitt.

Im Sommer 2016 kehrte Mario erstmals wieder an die ehemalige Grenze zurück und stellt sich seiner Vergangenheit. 1393 Kilometer legt er zu Fuß, nur von seiner Hündin Sunny begleitet, auf dem einstigen Kolonnenweg zurück. Doch es sollte nicht nur eine Begegnung mit seiner eigenen Geschichte werden. Er wollte auch dem Grünen Bank selbst eine Chance geben, denn aus dem tristen Grenzstreifen ist eine immergrüne Landstraße geworden, wo heute über 1.200 seltene Pflanzen- und Tierarten zu Hause sind.
„Ein Ort, der ganz anders ist als der, den ich 1988 als Flüchtling in Erinnerung hatte“, beschreibt Goldstein nach dreißig Jahren seine emotionale Rückkehr.

Diese Reise nimmt Sie mit in die Geschichte Deutschlands, die von Trennung und Leid geprägt war. Aber sie zeichnet auch einen langen Weg der Versöhnung nach. Mario Goldstein trifft auf Zeitzeugen, ehemalige Soldaten, Flüchtlinge und Naturschützer, die sich mit Herz und Verstand dieser wunderbaren Landschaft verschrieben haben, und er versucht herauszufinden, warum das Grüne Band heute eintigartig in der Welt ist.

Erleben Sie eine eindrucksvolle Multivisionsshow, die mit erstaunlichen Bildern, bewegenden Interviews und packendem Videomaterial den Wandel des Grünen Bands vom Todesstreifen zur Lebenslinie beschreibt.

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 11,00 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Außerdem gibt es wieder das beliebte Abo für alle 6 Vorträge zum Vorzugspreis von nur 49,00 €.

STORNO 2019 – Die Abrechnung
Samstag | 11. Januar 2020 | 20:00 Uhr

Vorverkauf ab sofort…

STORNO 2019

Der satirische Jahresrückblick

Mehr Infos

Die Stadthalle Ahlen freut sich sehr, die drei scharfzüngigen Kabarettisten von STORNO wieder für gleich vier Gastspiele in Ahlen gewonnen zu haben.

An folgenden Abenden wird „STORNO 2019“ jeweils um 20:00 Uhr live auf der Bühne der Stadthalle zu erleben sein:

Dienstag, 07. Januar 2020

Samstag, 11. Januar 2020

Mittwoch, 05. Februar 2020

Donnerstag, 06. Februar 2020

Die Eintrittskarten sind zu Preisen von € 19,50 / € 24,00 / € 27,50 erhältlich.

Auf Grund der zu erwartenden hohen Nachfrage nach Eintrittskarten startet die Stadthalle Ahlen vorab den Vorverkauf für die vier Ahlener Vorstellungen.

Bereits am Samstag, 14. September 2019 von 9:00 bis 13:00 Uhr sind die Karten in der neuen Vorverkaufsstelle der Stadthalle Ahlen am Haupteingang (Friedrich-Ebert-Straße – Zugang vom Parkplatz „Stadthalle“) und in den Geschäftsstellen der Tageszeitung „Die Glocke“ in Ahlen und Beckum zu bekommen.

Der bundesweite Vorverkauf, und somit auch der Verkauf über das Internet und sämtliche anderen Vorverkaufsstellen, beginnt dann am Montag, 16. September 2019 um 10:00 Uhr über das Ticketsystem „reservix“.

Özcan Cosar
Freitag | 24. Januar 2020 | 20:00 Uhr

Ab sofort im Vorverkauf

Özcan Cosar

Cosar Nostra – Organisierte Comedy

Mehr Infos

Am Freitag, den 24. Januar 2020 feiert der Comedian özcan Cosar um 20:00 Uhr seine Premiere in der Stadthalle Ahlen.

Im Gepäck hat das Ausnahmetalent sein brandneues Programm „Cosar Nostra – Organisierte Comedy“. In einem umwerfenden Paket aus Humor, Schauspiel und Tanz begeistert er seine Fans nun auch in Ahlen und stellt sich die Frage: Wie schafft man es alle Menschen zum Lachen zu bringen?

özcan Cosar bringt auf die Bühne, was er in seiner interkulturellen Welt erlebt, erfahren und zu hören bekommen hat. Und als Mehrfachbegabter macht er das auf seine ganz eigene, höchst lebendige Art: Mit Beobachtungsgabe und Humor, mit Schauspiel und Tanz, mit Gesang und Gitarrenspiel, mit Spontanität und Kreativität. Er kommt als Schlitzohr und Situationskomiker daher und erzählt so detail- und pointenreich, dass es einem das Zwerchfell permanent zupft. Begeben sie sich auf eine lustige Reise und sehen sie die Menschheitsgeschichte durch die Augen von özcan Cosar.

Die neue Show von özcan Cosar bildet die Quadratur des Kreises, denn es ist sein viertes Programm mit dem Ziel die gesamte Menschheit zum Lachen zu bringen.
In der Geschichte haben Wissenschaftler und Forscher, die bahnbrechende Erfindungen und Entdeckungen gemacht haben, immer eine Gemeinsamkeit gehabt: Sie waren von Ihrer Idee besessen. Nur durch diesen Wahnsinn haben sie es geschafft ihren Träumen treu zu bleiben und ihre Visionen zu verwirklichen.

Wie schafft man es alle Menschen zum Lachen zu bringen? Gibt es hierfür einen geheimen Code oder einen Mechanismus und wo findet man diesen? Geheime Bruderschaften und Institutionen oder staatliche Forschungen die das Lachen der Menschen nutzen wollen? Letztendlich ist das Lachen eine natürliche Reaktion auf eine bestimmte Situation. özcan Cosar begibt sich auf diese Expedition um die Formel des Lachens zu finden. Doch die Geschichte des Lachens ist so alt wie die Geschichte der Menschheit.

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 28,15 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Das große Ost-Buffet
Sonntag | 26. Januar 2020 | 12:00 Uhr

Vorankündigung

Das große Ost-Buffet
Kulinarisch durch die neuen Bundesländer

30 Jahre deutsche Wiedervereinigung
Zum Abschluss der Politisch-Kulturellen Wochen kulinarisch durch die neuen Bundesländer

Mehr Infos

Reservierungen sind ab dem 01. Dezember 2019 möglich.

Telefon Restaurant in der Stadthalle 0 23 82 – 24 84

Musical Highlights Vol. 13
Dienstag | 28. Januar 2020 | 20:00 Uhr

Musical Highlights in der Stadthalle Ahlen 2020

CREATIV TEAM Veranstaltungs GmbH

Musical Highlights Vol. 13

Das Beste aus über 20 Musicals

Mehr Infos

Die vielen Musical-Freunde in Deutschland wird es freuen. Denn die Erfolgsproduktion „Musical Highlights“, die seit mehreren Jahren die Musikbegeisterten gleich nach der Jahreswende begeistert und für einen großen Teil ein Fixtermin ist, tourt auch im Frühjahr 2020 wieder mit einem neuen Programm und neuer Besetzung.

Die Show ist für viele Besucher, Medienvertreter und Fans seit Jahren bundesweit die Nr. 1. Es geht kaum besser! Das jedenfalls ist der Eindruck, wenn man die Kritiken des Publikums und der Medien nach den Touren der letzten Jahre sieht.

Und das soll auch bei der Tour 2020 so sein.
„Musical Highlights“ setzt auf die Stärken der Künstler und eine Programmauswahl, die den Abend zu einem echten Erlebnis für jeden Musicalliebhaber werden lässt. Es werden nur die Highlights geboten, für die man sonst viele und auch kostenaufwändige Reisen in die unterschiedlichsten Musicalstädte unternehmen muss. Das Musical kommt also mit „Musical Highlights“ zu den Musikfreunden – dies macht neben der Qualität der Show den Erfolg aus. Der Einsatz modernster LED-Technik unterstützt die Show wirkungsvoll und beeindruckend.

Exzellente deutschsprachige Sängerinnen und Sänger, mit Erfolgen auf den großen Musical-Bühnen, begeistern in einer fast dreistündigen, furiosen Gala mit ihrem faszinierenden Streifzug durch die Welt des Musicals. Informationen zur Show, zu den Interpreten und zahlreiche aktuelle Medienberichte sind auf der Homepage der Produktion „musical-highlights.com“ zu finden.

Die unterschiedlichsten Musikstilrichtungen sind dafür verantwortlich, dass jeder Besucher auf hohem Niveau abwechslungsreich unterhalten wird. Musical-Höhepunkte im Minutentakt mit ausdrucksstarken Stimmen und großer Bühnenpräsenz. Gefühlvolle Balladen zum Mitschwärmen, fetzige Popnummern zum Mitschnipsen und dramatische Melodien zum Mitfühlen – alles an einem Abend, in einer schwungvollen Show mit echten Musical-Highlights.

Wer Musicals mit seinen unterschiedlichsten musikalischen Stilrichtungen mag ist bei „Musical Highlights“ genau richtig und kann sich auf einen unterhaltsamen und schwungvollen Abend mit tollen Stimmen, bekannten Musical-Songs und „Stars zum Anfassen“ freuen.

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 43,90 € / 47,90 € / 51,90 € / 55,90 € / 59,90 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Live-Multivision | Rocky Mountains
Dienstag | 04. Februar 2020 | 19:30 Uhr

In Kooperation mit den „Westfälischen Nachrichten“

Live-Multivision
Rocky Mountains – Mit dem Fahrrad durchs wilde Herz Nordamerikas

Mehr Infos

Dort wo die Landschaft noch wild ist, wo der Mensch eine unbändige Freiheit abseits des hektischen Alltags erleben kann, da fühlen sich Anita Burgholzer und Andreas Hübl am wohlsten. Es ist die Sehnsucht nach dem Unbekannten, nach intensiven Erfahrungen und ungewöhnlichen Geschichten, die die beiden in die grenzenlose Wildnis der Rocky Mountains treibt.

Draußen sein, am Puls der Natur, Freiheit inhalieren. Mit Fahrrädern folgen sie dem mächtigsten Gebirge Nordamerikas der Länge nach, von Kanada bis an die mexikanische Grenze. Dazwischen liegen 5.000 abenteuerliche Kilometer auf holprigen Schotterstraßen, einsamen Wanderwegen, legendären Siedler-Tracks und unwegsamen Pisten. Sie bestaunen wild zerklüftete Berge und leuchtende Gletscher, radeln durch endlose Wälder und grenzenlose Prärie, erklimmen hohe Pässe und tauchen ein in die monotone Einsamkeit der Wüste. Auf ihrem Weg begegnen ihnen herzliche Trail Angels, trinkfreudige Aussteiger und charismatische Querdenker. Der Farbenrausch des Indian Summer beflügelt ihre Sinne und die ungezähmte Natur der großen Nationalparks raubt ihnen den Atem. Verheerende Waldbrände und ein viel zu früher Wintereinbruch stellen das Vorhaben jedoch auf eine harte Probe.

Das sympathische Reiseradlerpaar aus österreich präsentiert mitreißend und persönlich ihre neue LIVE-Reportage auf Großleinwand. Kommen Sie mit auf eine abenteuerliche Reise durch die grandiose Wildnis Nordamerikas und erleben sie die packende Geschichte eines Ausbruchs aus dem engen Hamsterrad. Spüren Sie den Wind der Freiheit auf Ihrer Haut und beginnen Sie, ihre eigenen Träume zu leben!

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 11,00 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Außerdem gibt es wieder das beliebte Abo für alle 6 Vorträge zum Vorzugspreis von nur 49,00 €.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

STORNO 2019 – Die Abrechnung
Mittwoch | 05. Februar 2020 | 20:00 Uhr

Vorverkauf ab sofort…

STORNO 2019

Der satirische Jahresrückblick

Mehr Infos

Die Stadthalle Ahlen freut sich sehr, die drei scharfzüngigen Kabarettisten von STORNO wieder für gleich vier Gastspiele in Ahlen gewonnen zu haben.

An folgenden Abenden wird „STORNO 2019“ jeweils um 20:00 Uhr live auf der Bühne der Stadthalle zu erleben sein:

Dienstag, 07. Januar 2020

Samstag, 11. Januar 2020

Mittwoch, 05. Februar 2020

Donnerstag, 06. Februar 2020

Die Eintrittskarten sind zu Preisen von € 19,50 / € 24,00 / € 27,50 erhältlich.

Auf Grund der zu erwartenden hohen Nachfrage nach Eintrittskarten startet die Stadthalle Ahlen vorab den Vorverkauf für die vier Ahlener Vorstellungen.

Bereits am Samstag, 14. September 2019 von 9:00 bis 13:00 Uhr sind die Karten in der neuen Vorverkaufsstelle der Stadthalle Ahlen am Haupteingang (Friedrich-Ebert-Straße – Zugang vom Parkplatz „Stadthalle“) und in den Geschäftsstellen der Tageszeitung „Die Glocke“ in Ahlen und Beckum zu bekommen.

Der bundesweite Vorverkauf, und somit auch der Verkauf über das Internet und sämtliche anderen Vorverkaufsstellen, beginnt dann am Montag, 16. September 2019 um 10:00 Uhr über das Ticketsystem „reservix“.

STORNO 2019 – Die Abrechnung
Donnerstag | 06. Februar 2020 | 20:00 Uhr

Vorverkauf ab sofort…

STORNO 2019

Der satirische Jahresrückblick

Mehr Infos

Die Stadthalle Ahlen freut sich sehr, die drei scharfzüngigen Kabarettisten von STORNO wieder für gleich vier Gastspiele in Ahlen gewonnen zu haben.

An folgenden Abenden wird „STORNO 2019“ jeweils um 20:00 Uhr live auf der Bühne der Stadthalle zu erleben sein:

Dienstag, 07. Januar 2020

Samstag, 11. Januar 2020

Mittwoch, 05. Februar 2020

Donnerstag, 06. Februar 2020

Die Eintrittskarten sind zu Preisen von € 19,50 / € 24,00 / € 27,50 erhältlich.

Auf Grund der zu erwartenden hohen Nachfrage nach Eintrittskarten startet die Stadthalle Ahlen vorab den Vorverkauf für die vier Ahlener Vorstellungen.

Bereits am Samstag, 14. September 2019 von 9:00 bis 13:00 Uhr sind die Karten in der neuen Vorverkaufsstelle der Stadthalle Ahlen am Haupteingang (Friedrich-Ebert-Straße – Zugang vom Parkplatz „Stadthalle“) und in den Geschäftsstellen der Tageszeitung „Die Glocke“ in Ahlen und Beckum zu bekommen.

Der bundesweite Vorverkauf, und somit auch der Verkauf über das Internet und sämtliche anderen Vorverkaufsstellen, beginnt dann am Montag, 16. September 2019 um 10:00 Uhr über das Ticketsystem „reservix“.

Don´t stop the music
Freitag | 07. Februar 2020 | 20:00 Uhr

Don't stop the music in der Ahlener Stadthalle

Ab sofort im Vorverkauf

Don´t stop the music

The Evolution of Dance – Tour 2020

Mehr Infos

Talentierte Tänzer, atemberaubende Choreographien und die größten Hits aller Zeiten vereinen sich zu einer einzigartigen Show, welche durch die Entwicklung des Tanzes leiten wird und magische Momente wieder aufleben lässt!
Genießen Sie die berühmten Ohrwürmer von Elvis Presley und den Beatles, den Bee Gees, Madonna und Michael Jackson bis hin zu heutigen internationalen Stars wie Usher, Rihanna und Lady Gaga.

Die international bekannte Choreographin Maricel Godoy hat eine Gruppe voll fantastischer Tänzer zusammengestellt und eine unglaubliche, atemberaubende Show erschaffen. Die Künstler von „Don´t stop the music“ sind erstklassige Performer in ihrem gewähltem Tanzbereich: Steptanz, klassisches Ballett, Breakdance, moderner Freestyle und Streetdance sowie einige beeindruckende Superstar Covers.

FROM THE EARLY 30’S AND 40’S …
In den frühen Jahrzehnten, als Steptanz noch immer populär war, entwickelte sich der Swing zum neuen angesagten Tanzstil Nordamerikas. Die wohl bekannteste Variante ist der Charleston, welcher nach der Stadt seiner Entstehung benannt wurde. Bis in die 60er Jahre bleibt der Swing beliebt und entwickelte sich dann langsam zum Rock’n’Roll weiter. Dieser verursachte später eine gewaltige Diskobewegung in den angesagten Clubs von New York und anderen U.S. Städten.

…TO THE 80’S AND THE NEW MILLENIUM
Michael Jackson’s und Madonna’s beeindruckende neuen Klänge der 80er Jahre brachten einen völlig neuen, einzigartigen Tanzstil mit sich, insbesondere bei jüngeren Generationen. Heute, zu Zeiten des neuen Milleniums, wird die Jugend vor allem von aufgeschlossenen Künstlern wie Lady Gaga beeinflusst. Sie ist bekannt für ihre selbstbestimmten Botschaften, extravagente Kleidung und beeidruckenden Tanzshows. „Don’t Stop the Music“ präsentiert dem Publikum einen Hit nach dem Anderen, wobei jede Nummer die Essenz seiner Epoche wiederspiegelt!

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 27,90 € / 32,30 € / 37,80 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Sonntag | 09. Februar 2020 | 20:00 Uhr

Pluspunkt Events UG

Original Egerland Musikanten

mit den schönsten Melodien von Ernst Mosch

Mehr Infos

Nach Riesenerfolgen erneut live in Ahlen

Freuen Sie sich auf den unverwechselbaren böhmischen Sound einer Blaskapelle die auf den Spuren von Ernst Mosch wandelt: Wilfried und Markus Schröer gastieren mit ihren Original Egerland Musikanten am 9. Februar in der Stadthalle Ahlen.

Als Wilfried und Markus Schröer mit Familie die OEM (Original Egerland Musikanten) gründeten waren sie sich durchaus bewusst, dass man mit diesem Namen den Vater der Egerländer Blasmusik, Ernst Mosch, in Verbindung bringen würde.

Auch wussten sie welch eine Verantwortung gegenüber den Zuhörern daraus erwachsen würde. Wer den weichen böhmischen Klang eines Ernst Mosch kennt der stellt auch hohe Erwartungen an die OEM.

Markus Schröer, der Sohn von Wilfried Schröer, übernahm die musikalische Leitung, und das Unternehmen Original Egerland Musikanten startete durch. Um dem Klang des großen Vorbildes möglichst nah zu kommen tritt das Orchester ausschließlich in der Original Mosch-Besetzung auf. Dazu gehört auch der weiche zweistimmige Gesang. Doch nicht nur die Besetzung, sondern auch das Repertoire muss stimmen. Es gibt wahrscheinlich nur wenige Orchester die sich ausschließlich der Musik von Ernst Mosch widmen.

Darin liegt aber auch der große Erfolg der Original Egerland Musikanten: 2017 feierten sie 15-jähriges Bühnenjubiläum. Ausverkaufte Häuser im ganzen Bundesgebiet, Rundfunkauftritte und mehrere Siege bei internationalen Hitparaden sprechen dafür, dass diese Musiker die Herzen der Zuschauer erobert haben.

Dies liegt nicht zuletzt daran, dass die böhmische Blasmusik, die singend und swingend den Klang hervorragender Melodien in Szene setzt, der Ansporn für alle Orchestermitglieder ist.

„Wir machen da weiter wo Mosch nach seinem Tod 1999 leider aufhören musste“, lautet das Bekenntnis von Wilfried und Markus Schröer und ihrem Orchester. „Allerdings: einen Nachfolger für Ernst Mosch kann und wird es nie geben. Mosch war einmalig.“

Wilfried und Markus Schröer tragen mit ihrem Orchester dazu bei, dass Millionenhits nicht in Vergessenheit geraten. Neben den großen Erfolgstiteln in voller Länge wie z. B. Rauschende Birken, Egerland Heimatland und der Fuchsgraben Polka erwarten den Zuhörer weitere Blasmusikklassiker.

Und das alles LIVE! Playbackangebote schlagen die OEM generell aus. „Für uns ist so etwas nicht hinnehmbar. Da können sich die Zuhörer ja gleich eine CD anhören!“, so Wilfried Schröer.

Die meisten Orchestermitglieder sind studierte Musiker und haben sich auch hauptberuflich der Musik verschrieben. Sie gehören z. B. dem Heeresmusikkorps, verschiedenen Opernhäusern, Rundfunkorchestern oder anderen Orchestern an.

Auch Musikdozenten sind unter den Musikern. Sie alle erfreuen sich an der Musik von Ernst Mosch.

Es ist nicht zuletzt auch diese Spielfreude die dem Zuhörer einen unvergesslichen Konzertgenuß bereiten wird.

Freuen Sie sich auf ein Orchester das den Spuren Ernst Moschs folgt.

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 38,90 € / 41,90 € / 45,90 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Die große Schlager Hitparade
Sonntag | 01. März 2020 | 16:00 Uhr

Deutsches Musikfernsehen präsentiert:

Die große Schlager Hitparade

Mit dabei: G. G. Anderson, Ireen Sheer, Sandro, Patrick Lindner und Michael Hirte!

Mehr Infos

Ahlen – Eine der größten Schlager-Tourneen in Deutschland geht 2020 in die Verlängerung! Tausende Fans haben sich bereits jetzt für die kommende Tournee Tickets gesichert. Ein Beweis dafür, dass sich die Veranstaltungsreihe rund um den Schlager inzwischen vom Geheimtipp zum Besuchermagneten entwickelt hat. Nicht umsonst betitelte das bekannte Branchenmagazin „smago!“ jüngst diese Konzertproduktion als die erfolgreichste Schlagertournee Deutschlands.

Moderator und Sänger Sascha Heyna wird auch in diesem Jahr den Schlager mit all seinen Facetten zelebrieren und die Stimmung zum überkochen bringen. Wir dürfen uns auf einen musikalischen Abend der Extraklasse mit bekannten Hits und schillernden Top-Stars freuen. Dieses in jeder Hinsicht grandiose musikalische Highlight lässt sich auch das Fernsehen nicht entgehen:
Der TV-Sender „Deutsches Musik Fernsehen“ besucht mit dieser Hitparade seine Zuschauer direkt vor Ort und feiert gemeinsam mit ihnen und den Stars des deutschen Schlagers.

Seit Jahrzehnten ist G. G. Anderson („Sommernacht in Rom“, „Mama Lorraine“) eines der zentralen Gesichter des deutschen Schlagers, und genauso lange begeistert der stimmgewaltige Künstler seine Fans nun schon mit seinen ebenso eingängigen wie gefühlvollen Songs: 30 Jahre Schlagersänger, 40 Jahre Komponist, mehr als 50 Jahre Bühnenerfahrung – Diese Karriere muss ihm erst mal einer nachmachen! Der ewige Sunny-Boy des deutschen Schlagers verfügt eben nicht nur über einen umwerfenden Charme, sondern auch über das viel beschworene „Hit-Gen“.

Auch Schlager-Ikone Ireen Sheer begleitet uns bei dieser Schlager Hitparade und wird auf der Bühne viele ihrer bekannten Hits aus mittlerweile fantastischen 50 Bühnenjahren zum Besten geben! Auch ihre Dauerbrenner „Heut Abend hab ich Kopfweh“ oder „Du gehst fort“ gehören zum Showprogramm.

Sandro, der Sohn von Fantasy-Sänger Freddy ist ebenfalls mit von der Partie! Er steigt zwar in große Fußstapfen – das aber mit Bravour! Seit er im letzten Jahr mit seinem Debüt-Album „Verliebt“ voll durchstartete, schlagen viele Mädchen-Herzen höher.

Seine damalige Zweitplatzierung beim Grand Prix der Volksmusik im Jahr 1989 – die „kloane Tür zum Paradies“ war für ihn im wahrsten Sinne die Tür zur erfolgreichen Karriere. Die Rede ist von Publikumsliebling Patrick Lindner. Bis heute hat er zig Hits produziert und in jedem einzelnen Lied, wie z.B. „Die kleinen Dinge des Lebens“, ist seine Herzlichkeit und Natürlichkeit zu hören. Patrick Lindner fasziniert immer wieder aufs Neue sein Publikum und wird zu 100 Prozent auch Sie mitreißen!

Er kennt die Höhen und Tiefen des Lebens. Er hat gelacht, geliebt und geweint. Und immer wieder ist er aufgestanden und hat vor allem nie den Glauben an sich verloren. Aufgeben kommt für Michael Hirte nie in Frage. Mit seinen Liedern zeigt er uns, dass es immer weitergeht und welche Kraft in einem Menschen steckt. Kraft, die das Supertalent Michael Hirte mit seinen Melodien auch an seine Fans weitergibt – so auch bei der großen Schlager Hitparade!

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 45,90 € / 49,90 € / 53,90 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Live-Multivision | Kroatien
Dienstag | 03. März 2020 | 19:30 Uhr

In Kooperation mit den „Westfälischen Nachrichten“

Live-Multivision
Kroatien – Land der tausend Inseln

Mehr Infos

Kroatien mit seinen Gebirgs- und Küstenlandschaften zählt zu den schönsten und abwechslungsreichsten Ländern Europas. Der Reisejournalist und Fotograf Michael Murza stellt das „Land der tausend Inseln“ am Dienstag, 03.03.2020 um 19:30 Uhr in der Stadthalle in Ahlen vor.

Zu der atemberaubenden Naturvielfalt kommen die unzähligen historischen Städte: Dubrovnik, Split, šibenik, Zadar oder Koräula, um nur einige zu nennen. Anhänger der Fantasyserie „Game of Thrones“ finden hier die berühmten Drehplätze.
Kroatien ist ein Bilderbuch mit überwältigenden Eindrücken, aber auch Ruhe und Erholung an der See!
Tausend Inseln, teils karg, teils grün mit subtropischer Vegetation, auf denen Schafe genügsam Wildkräuter kauen. Idyllische Badebuchten mit kristallklarem Wasser – ein Paradies für Wassersportler.
Aber auch das kroatische Hinterland hat viel zu bieten. Der Nationalpark Plitvicer Seen ist der bekannteste und älteste Nationalpark Kroatiens, zudem UNESCO Weltnaturerbe. Die Landschaft bietet alles, was man für einen echten „Winnetou-Film“ benötigt. Zuallererst natürlich eine grandiose Natur! überaus reizvoll präsentiert sich auch der Nationalpark Krka mit seinen imposanten Wasserfällen und Flusslandschaften.

Entlang der Krka und Seen findet man viele alte Festungsruinen, Mühlen und einige Klöster. Hervorzuheben ist das Franziskanerkloster auf der Insel Visovac. Ein beliebtes Ausflugsziel.
Istrien, im Norden Kroatiens erinnert mit seinen pittoresken Hafenstädtchen und mondänen Seebädern ein bisschen an die Toskana. Leicht hügelige Landschaften mit Weinbergen, Wäldern und Feldern. Hervorragende Weingüter und Biobauern, die erstklassiges Olivenöl herstellen. In dem kleinen Künstlerdorf Grožnjan, in den Bergen unweit zu Slowenien, liegt nicht nur Musik in der Luft, sondern auch der unverkennbare Geruch von Trüffeln. Liebhaber der kroatischen Küche kommen in Istrien voll auf ihre Kosten.
Die neueste Multivisionsshow von Michael Murza führt Sie u.a. auch in das noch relativ unbekannte Montenegro.
Der Zwergenstaat ist von Dubrovnik aus bequem während eines Tagesausfluges erreichbar: Kotor und Budva sind beliebte Ziele, die mittlerweile von verschiedenen Kreuzfahrtschiffen angesteuert werden.

Erstmals setzt der Autor für diese Multivisionsshow modernste Drohnentechnik ein. Aus der Vogelperspektive wirken Inselchen, Buchten oder Baudenkmäler oftmals noch imposanter und eindrucksvoller als vom Boden aus. Dem Betrachter werden so immer wieder neue Blickwinkel eröffnet.

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 11,00 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Außerdem gibt es wieder das beliebte Abo für alle 6 Vorträge zum Vorzugspreis von nur 49,00 €.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Simone Fleck |
Lieber ohne Mann als gar kein Mann!
Sonntag | 08. März 2020 | 18:00 Uhr

Kulturgesellschaft der Stadt Ahlen e. V. in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Ahlen, der VHS Ahlen und der Familienbildungsstätte Ahlen

Simone Fleck

Lieber ohne Mann als gar kein Mann!

Mehr Infos

Zum Internationalen Frauentag 2020

Gehören auch Sie zu denen, die nachts nur noch ihr Handy aufladen?Während andere feiern und wilden Sex haben, erleben Sie Körperkontakt nur im „Nacktscanner“ vor der Flugreise.

Bleiben Sie dennoch optimistisch: Zum Glück existiert ungeschützter Datenverkehr!
Simone ist mittendrin. Und während sie sich im Internet verliert, erlebt Oma Wally erotische Begegnungen der unheimlichen Art.
Wenn die Bettpfanne zur Klangschale mutiert und Fieberschübe die Heizung ersetzen, rockt Oma Wally im Eierlikördelirium!
Dieses Programm gibt Antworten:
„Kann man sich gegen Handyviren impfen, zeigen sich Exhibitionisten am Nordpol und verfolgen uns „Computercookies“ bis auf die Straße?
Und schließlich: Muss männliche Flucht aus der Einsamkeit immer ein tragisches Ende finden…?
Wenn auch Sie kuschelige Aufmerksamkeit vermissen, in diesem Programm kommen sich alle näher.
Es wird heiß…nicht nur auf der Bühne.

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis für 18,00 € /ermäßigt 15,00 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, in allen Geschäftsstellen der Tageszeitung „DIE GLOCKE“, im Reisebüro Dr. Pieper und bundesweit bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Sozialhilfe-Empfänger, Arbeitslosengeld- und Hartz IV-Empfänger, Schwerbehinderte (Behinderung mind. 50 %) und Mitglieder der Kulturgesellschaft der Stadt Ahlen. Voraussetzung ist die Vorlage eines gültigen Ausweises/Bescheides.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Get Jazzed in Ahlen
Milan Svoboda Quartet
Donnerstag | 12. März 2020 | 20:00 Uhr

Get Jazzed in Ahlen

Milan Svoboda Quartet

Mehr Infos

Die Musik des Quartetts aus Prag knüpft an die Traditionen des modernen Jazz der 1960er und 70er Jahre an und ist beeinflusst von Rock, Folklore und zeitgenössischer Musik. Milan Svoboda ordnet seine Kompositionen gern zu größeren thematischen Einheiten, und so entstehen die charakteristischen Suiten, die allen Bandmitgliedern ausreichend Freiraum für kreative Improvisationen bieten. Mit seinem Quartett spielte der tschechische Jazzpianist in fast allen europäischen Ländern, gastierte in den USA und in Indien, war zu Gast bei zahlreichen Jazzfestivals und spielte etliche Jazz-Alben ein. Das Repertoire des Quartetts bilden vor allem Milan Svobodas eigene Kompositionen sowie seine originellen Arrangements der Weltliteratur des Jazz.

Besetzung:

Milan Svoboda (Piano, Keyboard) // Milan Krajíc (Saxophon) // Filip Spálený (Bass) // Ivan Audes (Schlagzeug)

Eintritt: 12,00 € // * ermäßigt 8,00 € // Mitglieder frei

Außerdem gibt es das Jazz-Miniabo: Wer für alle drei Veranstaltungen der „Get Jazzed in Ahlen“ – Reihe im Vorfeld zusammen die Eintrittskarten erwirbt, zahlt lediglich

für alle drei Veranstaltungen: 27,00 € bzw. ermäßigt 18,00 €

* Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Sozialhilfe-Empfänger, Arbeitslosengeld- und Hartz IV-Empfänger und Schwerbehinderte (Behinderung mind. 50 %). Voraussetzung ist die Vorlage eines gültigen Ausweises/Bescheides.

Mitglieder der Kulturgesellschaft haben freien Eintritt zu allen Jazz-Konzerten.

Markus Lanz
Freitag | 20.März 2020 | 20:00 Uhr

Markus Lanz Live

Multivisions-Show „GRÖNLAND – Meine Reisen ans Ende der Welt“

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 33,90 € / 37,90 € / 39,90 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Mehr Infos

Markus Lanz live

„GRÖNLAND – Meine Reisen ans Ende der Welt“

Normalerweise interviewt er Menschen mit interessanten Geschichten. Doch seit fast 15 Jahren tauscht Markus Lanz das Fernsehstudio regelmäßig mit einer der extremsten und faszinierendsten Regionen der Welt: Grönland.
Der in den Dolomiten aufgewachsene Markus Lanz scheute keine Strapazen, die derartige Expeditionen mit sich bringen. Immer wieder besuchte er die Jäger von Siorapaluk, dem nördlichsten Dorf der Welt, und zog mit ihnen und ihren Hundeschlitten tagelang über das zugefrorene Meer, um zu jagen. Er übernachtete im Februar bei Temperaturen um minus 40 Grad in Biwaks, erlebte lebensbedrohliche Schneestürme und staunte über das Polarlicht. Immer wieder hielt er die großartige Szenerie auf Bildern fest: Menschen bei ihrer archaischen Arbeit, Eisberge in nahezu unwirklichem Licht, aber auch Kinder, die in acht Grad kaltem Wasser schwimmen, Jäger und deren rätselhafte Verbindung zu ihren Hunden, Fischer in ihren winzigen Booten, bedroht von gewaltigen Eisbergen. Vermutlich gibt es wenige Menschen, die Grönland so ursprünglich erlebt, fotografiert und gefilmt haben wie Markus Lanz – eine Welt, die es so vermutlich nicht mehr lange geben wird. Erleben sie zusammen mit ihm einen besonderen Abend und tauchen sie ein in eine raue Welt, voller Schönheit, aber auch Härte und Entbehrung.

In einer aufwändig produzierten Multivisionsshow präsentiert Markus Lanz nun seine Fotos und Filmaufnahmen auf der Bühne und lässt das Publikum teilhaben an seinen Erfahrungen und Erlebnissen.

We salute you
Samstag | 21.März 2020 | 20:30 Uhr

We salute you

„World´s biggest tribute to AC/DC, featuring Grant Foster (London/UK)“

Mehr Infos

WE SALUTE YOU ist eine international besetzte AC/DC Tributeband, die mit ihrer aufwendigen und authentischen Show zu Ehren der australischen Rocklegende weltweit neue Maßstäbe setzt.

Vier der fünf Musiker, unter anderem der Sänger Grant Foster aus London und das 19 jährige Gitarrengenie Nick Young, waren bis 2017 als Bandmitglieder der Band BAROCK europaweit auf Tournee.

Mit bis zu 21 Kanonen, einer überdimensionalen Höllenglocke, einer beeindruckenden Marshall Backline und einer gigantischen Licht- und Tonanlage kommt WE SALUTE YOU dem Bühnenbild von AC/DC verblüffend nahe.
Aber auch unter musikalischen Aspekten lassen die fünf Jungs keine Zweifel offen, denn Sie beschäftigen sich seit vielen Jahren mit dem Sound und der Performance ihrer Idole. Somit wird jeder Aufritt der Band zu einem unvergesslichen Konzert Highlight, insbesondere für eingeschworene AC/DC Fans!

Weitere Infos: www.wesaluteyou.rocks

Die Eintrittskarten sind zum Preis von 26,40 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

„A Tribute to Rammstein“
Freitag, 17.04.2020 | 20:30 Uhr

Vorverkaufsstart: Freitag, 27.09.2019 ab 10 Uhr

Völkerball

„A Tribute to Rammstein“

Mehr Infos

Völkerball traten 2008 mit ihrer Vision an, den Sound und die urgewaltige Atmosphäre einer Rammstein-Show auf die Bühne zu bringen, diese Reise, sollte bis heute dauern und wird noch lange nicht ihr Ende finden. 10 Jahre treffen Völkerball ihr Publikum mitten ins Herz und überzeugen dabei alteingesessene Rammstein-Fans als auch Rammstein Neulinge.

10 Jahre, über 500 Shows und mehrere hunderttausend Konzertbesucher in ganz Europa und weiterhin steht diese außergewöhnliche Band mehr denn je für ihren Slogan:

99% RAMMSTEIN
100 % VÖLKERBALL

Stetig wachsende Zuschauerzahlen, größere Bühnen, faszinierende Pyrotechnik, ausgefeilte Lichtshow und der irrsinnig brachiale Rammstein Sound lassen Völkerball nach 10 Jahren zum auserlesenen Kreis der besten Tributeshows Europas zählen.

JEDES KONZERTIST EIN ERLEBNIS DER BESONDEREN ART.

Die Bühne zunächst in Dunkelheit gehüllt eröffnet eine Explosion mit lautem, dumpfem Schlag. Der Vorhang fällt und gibt den Blick frei auf die unwirklich maschinell wirkende Kulisse. Hinter einer Wand aus Feuer und Nebel nur schemenhaft erkennbar übernimmt die Band und führt das Publikum durch eine Inszenierung aus Lichtshow, exakt gesetzten Pyroeffekten und dem perfekt aufeinander eingespielten Völkerball-Sound.

Tief, unerbittlich, hart erklingt die sonore Stimme des Völkerball-Frontmanns René Anlauff, der es mehr als jeder andere versteht, den Konzertbesucher in die urgewaltige Atmosphäre zu entführen, die sich in den Texten Rammsteins wiederfindet. Ein Erlebnis irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn, Faszination und Ekel, Lust und Schmerz. Eine Band, die sich hart und prägnant präsentiert, roh, einfühlsam, von Grund auf kalt und doch emotional.

Die Eintrittskarten sind zum Preis von 31,70 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Christian Kappe & Cru Sauvage
Donnerstag | 23. April2020 | 20:00Uhr

Get Jazzed in Ahlen

Christian Kappe & Cru Sauvage

Mehr Infos

„Cru Sauvage“, das lässt an feinste Schokolade denken – aufregend, mit dem gewissen Sucht-Faktor und ein wahrer Genuss. In diesem Fall aber verbirgt sich dahinter eine andere Form einer „wilden Auslese“, ein Jazz-Trio, das es ebenso in sich hat. Denn hier kommen mit Christian Kappe, Burkhard Jasper und Kai Brückner drei völlig eigenständige Musikerpersönlichkeiten, drei ganz unterschiedliche Spielercharaktere zusammen. Und sie machen nicht nur miteinander Musik, sondern inspirieren einander.

Heraus kommt zuweilen besinnlicher, zuweilen humorvoller, lebendiger, zeitgenössischer Jazz, der oftmals aus der eigenen Feder stammt oder sich in Bearbeitungen auch gerne der Musik von Bach, Sibelius und finnischer Volksmusik widmet. Hier liegt die Stärke des Trios um den Jazztrompeter Christian Kappe, welches schon durch seine ungewöhnliche Instrumentalbesetzung unterschiedlichste, frische Klang- und Arrangiermöglichkeiten bietet. Die Musiker schreiben viele der Stücke eben dieser Besetzung auf den Leib, wobei es sich sowohl um Eigenkompositionen als auch um Bearbeitungen von bekannten klassischen Werken von J.S. Bach und J. Sibelius handelt.

Eintritt: 12,00 € // * ermäßigt 8,00 € // Mitglieder frei

Außerdem gibt es das Jazz-Miniabo: Wer für alle drei Veranstaltungen der „Get Jazzed in Ahlen“ – Reihe im Vorfeld zusammen die Eintrittskarten erwirbt, zahlt lediglich

für alle drei Veranstaltungen: 27,00 € bzw. ermäßigt 18,00 €

* Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Sozialhilfe-Empfänger, Arbeitslosengeld- und Hartz IV-Empfänger und Schwerbehinderte (Behinderung mind. 50 %). Voraussetzung ist die Vorlage eines gültigen Ausweises/Bescheides.

Mitglieder der Kulturgesellschaft haben freien Eintritt zu allen Jazz-Konzerten.

Johann König
Donnerstag | 14. Mai 2020 | 19:30 Uhr

Phono-Forum präsentiert:

Johann König

Jubel, Trubel, Heiserkeit

Mehr Infos

Johann König kommt mit seinem brandneuen Programm „Jubel, Trubel, Heiserkeit“ am Donnerstag den 14.05.20 um 19:30 Uhr zurück in die Stadthalle Ahlen. Mit seinen vorherigen Programmen begeisterte der Comedy-Star seine Fans und auch bei seiner neuen Tour wollte es sich der Ausnahme-Choleriker nicht nehmen lassen die Lachmuskeln seiner Fans in Ahlen zu strapazieren.
Der Vorverkauf hat an allen bekannten Vorverkaufsstellen begonnen!
Johann König steht mitten im Leben: Er hat drei Kinder gezeugt, zwei Bäume gepflanzt und ein Haus gebaut. Die nächsten Aufgaben drängen sich also quasi auf: Er muss den Auszug der Kinder vorbereiten, die Bäume fällen und das Haus verputzen.
Gleichzeitig steht er aber auch mitten neben dem Leben: Denn er ist oft in Gedanken oder in den Pilzen, bittet die Bäume um Ruhe und genießt eine lange Weile die eigenen und die Launen der Natur.

Im neuen Programm stellt er die drängenden Fragen der Gegenwart:

1. Wenn die Kinder durch ihren immensen Fleisch-, Spielzeug- und Gummistiefel-Bedarf die Ressourcen des Planeten frühzeitig mit verballern, sind dann die Eltern raus aus der Verantwortung für ihre Zukunft?

2. Welche Auswirkungen auf den weltweiten Aktienmarkt hätte es, wenn alle Menschen gleich wären und man die Begriffe Konsum und Moral tauscht?

3. Welcher Tag ist heute?

Das neueste Bühnenstück des Ausnahme-Cholerikers ist auch das bisher famoseste: Kühl in der Analyse, warm in der Poesie, heiß in der Darbietung. Mit seiner unnachahmlichen Art und Weise begeistert der Starcomedian deutschlandweit seine Fans und sorgt für ausverkaufte Hallen.

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 28,60 € / 30,10 € / 31,60 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Jürgen B. Hausmann |
Jung, wat biste jroß jeworden!
Samstag | 12. September 2020 | 20:00 Uhr

Tourveranstalter: Meyer Konzerte GmbH & Co. KG
örtlicher VA: merz veranstaltungsservice GmbH

Jürgen B. Hausmann

Jung, wat biste jroß jeworden!

Mehr Infos

Seit 20 Jahren begeistert Jürgen B. Hausmann nun schon mit seinem  wunderbaren Kabarett „direkt von vor der Haustür“. Das möchte der Kabarettist natürlich auch mit dem Publikum feiern – mit seinem Jubiläumsprogramm „Jung, wat biste jroß jeworden!“
 
Herrlich überdreht und doch wie aus dem Leben gegriffen – Hausmann hat seine Beobachtungen und Erfahrungen wieder einmal in urkomische Anekdoten verpackt. Sein Kabarett entspringt direkt den Wohnzimmern, Vereinsheimen und Hobbymärkten unseres Landes, seine Figuren stammen aus der Familie, von nebenan oder laufen ihm zufällig über den Weg. Und die Reaktionen im Publikum offenbaren, dass sich wohl der ein oder andere wiedererkennt…
 
Gerade darin liegt die große Stärke von Jürgen B. Hausmann. Denn dank seiner ausgezeichneten Beobachtungsgabe und seines Gespürs für Komik verwandelt der Kabarettist alltägliche Situationen und Menschen wie Du und ich in treffsichere, amüsante Geschichten und echte Originale. Oder verarbeitet sie in seinen herrlichen Gesangsnummern, bei denen ihn sein langjähriger musikalischer Partner Harald Claßen unterstützt.

Die Eintrittskarten sind für € 32,55 im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen und bundesweit bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Alfons | Jetzt noch deutscherer
Donnerstag | 17. September 2020 | 20:00 Uhr

Alfons 2020 in der Stadthalle Ahlen

Ab sofort im Vorverkauf

Alfons

Jetzt noch deutscherer

Mehr Infos

Wer hätte gedacht, dass ein einzelner Brief so viel Chaos anrichten könnte…?!

„Sie leben schon sehr lange in Deutschland – möchten Sie deutscher Staatsbürger werden?“
Was für eine Frage – völliger Unsinn! „Ich hatte mir diese Frage noch nie gestellt. Ich habe mir den Brief erstmal genau angeguckt, denn ich habe gelernt: Man muss in Deutschland aufpassen, seitdem Gutenberg im 15. Jahrhundert das Kleingedruckte erfunden hat. Vielleicht steht da ja, Deutschsein ist im ersten Jahr kostenlos, aber dann…..“ Aber nichts, kein Kleingedrucktes, keine Werbung, stattdessen offizielle Amtspost.
„Ich dachte mir: Deutscher werden – warum eigentlich nicht? Aber gleichzeitig auch: Warum eigentlich? Sie müssen wissen, Franzose UND Deutscher, das ist ein Widerspruch in sich: Deutsche sind diszipliniert, pünktlich und effizient – Franzosen sind… normal!“ Bei ALFONS aber ist auf einmal nichts mehr normal: Gerade noch war man erfolgreicher rasender Reporter mit Trainingsjacke und Puschelmikro, und plötzlich gerät alles aus dem Gleichgewicht…
In seinem neuem Programm erzählt ALFONS die Geschichte seiner Deutschwerdung, von den zauberhaften, sonnigen Kindheitstagen in Frankreich bis hin zum betörend samtigen Grau deutscher Amtsstuben

Und ALFONS kommt nicht allein, sondern in überaus charmanter Begleitung: Untermalt und umspielt von der Sängerin Julia Schilinski wird seine Geschichte immer wieder zum musikalischen Pas de deux, mal humoristisch, mal nachdenklich, oft völlig überraschend.

„ALFONS – Jetzt noch deutscherer“ ist eine wunderbare Mélange aus Comedy, Theater und Kabarett – und zugleich noch viel mehr als die Summe dieser Zutaten. Ein Abend mit anhaltenden Nachwirkungen: Wärme im Herzen – und Kater in den Lachmuskeln. So, wie Sie es nur bei ALFONS erleben.

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 24,50 € / 27,50 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Baumann und Clausen | Tatort Büro
Samstag | 24. Oktober 2020 | 19:30 Uhr

Ab sofort im Vorverkauf

Baumann und Clausen

Tatort Büro

Mehr Infos

Das Credo von Deutschlands lustigsten Bürokraten: Wer lang im Büro sitzt, macht auch nur Fehler. Willkommen beim neuen Bühnenprogramm von Baumann & Clausen: TATORT BüRO.

Alfred Clausen und Hans-Werner Baumann liefern in ihrer neuen, zweistündigen Show eine Lachsalve nach der anderen. Sie decken die Karteileichen des Büroalltags auf: Hierarchie schlägt Wissen, Vitamin B jegliche Kompetenz.

Wer sich in Zeiten der Digitalisierung so quer stellt wie Baumann und Clausen, weiß ganz schnell: TATORT BüRO hat nichts mit Taten zu tun. Arbeit ist wie Salz in der Suppe – zu viel davon und du spuckst es sofort aus.

Baumann & Clausen liefern mit ihrem neuen Bühnenprogramm die lustigsten Antworten der Republik auf alle Fragen, die unter der Käffchentasse brennen. Denn von der Pause lernen, heißt siegen lernen.

Ganz nach Alfreds Motto: ich habe heute meinen Wecker mit zur Arbeit genommen, damit er mal sieht, wozu er mich jeden Tag zwingt.

Darauf ein Käffchen? BINGO!

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 29,00 € für Erwachsene und 19,00 € für Kinder bis 14 Jahren im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Frieda Braun | mit neuem Programm
Sonntag | 22. November 2020 | 18:00 Uhr

Ab sofort im Vorverkauf

Frieda Braun

mit neuem Programm

Mehr Infos

Frieda Braun mit neuem Programm

Flink wie ein Wiesel, aufgeregt wie eine Henne, scheu wie ein Feldhase: Frieda Braun hat viele Gesichter. Ihre Geschichten wimmeln von knarzigen Charakteren, die den Miss Marple-Filmen mit Margret Rutherford entsprungen sein könnten.
Elf schrullige Frauen bilden Friedas legendäre „Splittergruppe“. Schon nach kurzer Zeit glaubt man, sie persönlich zu kennen – ebenso die männlichen Protagonisten, etwa den Hypochonder Bruno oder Wilbrecht, den rangältesten Junggesellen.

Kleine Person, gewaltiger Wortwitz
Mal trifft Frieda mit klaren Worten direkt ins Schwarze, mal nimmt sie so kuriose Umwege, dass sie scheinbar den Faden verliert. So oder so: Es vergeht kaum eine Minute, in der das Publikum nicht lachen muss.

Kommen Sie mit in die Welt von Frieda Braun. Hier wird im Kreisverkehr durchgedreht, im Internet gegurgelt oder im Schweigeseminar geschmatzt. Aber was auch immer sie erzählt, Sie werden sich vor Lachen kaum auf dem Stuhl halten können.
Am 22.11.2020 kommt sie mit ihrem „Neuen Programm“, (Programmtitel steht noch nicht fest) erneut zu uns in die Stadthalle nach Ahlen. Also schnell Ticket sichern!

Die Eintrittskarten sind für 18,00 € / 23,00 € / 26,00 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen und bundesweit bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!

Unter Puppen | Martin Reinl & Carsten Haffke
Freitag | 27. November 2020 | 20:00 Uhr

Martin Reinl & Carsten Haffke sind:

Unter Puppen

Die neue Puppen-Comedyshow mit Wiwaldi, Kakerlak und dem alten Zirkuspferd Horst-Pferdinand.

Mehr Infos

Es ist soweit! Fernseh-Hund Wiwaldi und seine Freunde präsentieren ihre neue Live-Show. Die Stars aus den TV-Kult-Hits „Die Wiwaldi Show“,„RTL Puppenstars“ und „Zimmer frei“ bieten ihnen die ultimative Lebenshilfe: Wie gehe ich damit um , wenn mein Kollege ein Jammerlappen ist? Oder meine Verwandtschaft nur aus Kakerlaken besteht? Wie finde ich die große Liebe? Und wie werde ich sie wieder los? Wenn Sie diesen Abend besuchen, wiehern sie am Ende genau so fröhlich wie ein altes Zirkuspferd.

Martin Reinl und Carsten Haffke schlüpfen in 2 Stunden in mehr als 40 verschiedene Rollen und präsentieren Puppencomedy vom Feinsten.
Vergessen Sie den Alltag und kommen Sie mit in ein Paralleluniversum voller Flausch und Rausch! Sie werfen einen Blick hinter die Kulissen des Fernsehpuppenspiels und werden Zeuge, wie jeden Abend eine nagelneue Show entsteht. Schließlich improvisieren die beiden Puppenspieler nach den Wünschen und Vorschlägen des Publikums.

Natürlich sind das alte Zirkuspferd Horst-Pferdinand, die schüchterne Assistentin Charming Traudl und der bissige Kakerlak ebenfalls mit an Bord. Mit etwas Glück findet sogar das Ehepaar Flönz aus Nippes den Weg ins Theater.
Aber Vorsicht: Der Abend ist nicht immer jugendfrei. Es sind betrunkene Haifische und liebeshungrige Pitbulls anwesend!

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 25,50 € / 30,00 € / 33,50 € im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen, Telefon 0 23 82 – 20 00 und bundesweit bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Versandkostenfrei ab 29,00 EUR!!
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch unter: 02382 – 2000 und wir lassen Ihnen IhreTickets versandkostenfrei zukommen!